Mall Grab

Hoffnungsträger 2017

Foto: Tereza Mundilová (Mall Grab)

Bereits im vorangegangenen Jahr machte Mall Grab alias Jordon Alexander mit drei exzellenten Singles auf sich aufmerksam, 2016 ließ er ganze fünf weitere folgen. Heraus stach vor allem seine Neuinterpretation vom Alica-Keys-Pianostück „Feeling U, Feeling Me“: „Can’t“ wurde zum viralen Hit. Der Australier bedient sich großzügig an diversen Sample-Quellen aus Soul und Funk und bringt sie mit schroffen Lo-Fi-Grooves zusammen. Der rotzige Housesound wirkt dahingeschmissen, gerade darin aber liegt sein Charme. Mall Grab zumindest hat sich damit als führender Produzent eines Nischenphänomens etabliert.


Stream: Mall GrabCan’t

Auf wen setzen wir 2017 bei der Groove? Schaue dir hier unsere HoffnungsträgerInnen für das Jahr 2017 an.