Melt! Klub

Party in Berlin mit Superpoze und AV AV AV

Foto: Boris Camaca (Superpoze)

Ach, der Jahresbeginn. Die deprimierende Zeit zwischen dem ersten Schneefall und der Abgabefrist für die nächste Steuererklärung. Wenig macht Spaß und vieles müde, vor allem aber steigt die Sehnsucht nach besserem Wetter und der Festivalsaison. Das Melt! Festival dürfte für viele ein geistiger Rettungsanker sein, allein nach der ersten, vielversprechenden Line-Up-Ankündigung im Dezember. Damit die Wartezeit erträglicher wird, wärmt uns der Melt! Klub am 20. April im Berliner Prince Charles mit zwei frischen Acts und warmen Klängen für die Zeit in Ferropolis vor.


Video: SuperpozeOpening

AV AV AV rekrutiert sich aus den Dänen ELOQ, Unkwon und DJ E.D.D.E.H und steht für einen ausdefinierten Sound, der mit club-orientierten Hip Hop-Beats, R’n’B-Einsprengseln und einer großzügigen Portion UK-Einflüssen eine große Bandbreite von Einflüssen in ein kohärentes Ganzes überführt. Fast noch vielversprechender ist der junge Franzose Superpoze, der letztes Jahr auf Albumlänge debütierte. Der Franzose Gabriel Legeleux ist am Schlagzeug ausgebildet, startete schon früh sein eigenes Label und komponiert mittlerweile auch Soundtracks, seine eigene Musik aber stellt einen eleganten Spagat zwischen housigen Grooves und einer organischen Ästhetik, die gerne mal Schlaghölzer über einen bouncigen Beat klappern lässt. Seine Rhythmus-getragene Melancholie ist in Deutschland bisher noch unbeachtet geblieben, ändern aber könnte sich das spätestens mit seinem Melt! Klub-Auftritt.

Wir verlosen 1×2 Tickets für Melt! Klub mit Superpoze und AV AV AV! Schickt uns zur Teilnahme am Gewinnspiel bitte bis spätestens Donnerstag, den 13. April eine Mail mit dem Betreff Superpoze!


Groove präsentiert: Melt! Klub
20. April 2017

Line-Up: Superpoze, AV AV AV

Tickets: 16,50€, Eintritt mit Melt! Festival-Ticket frei

Prince Charles
Prinzenstraße 85f
10969 Berlin