Ata

Charts From the Past (Januar 1993)

Foto: Wild Pitch (nd_baumecker, Heiko M/S/O, Ata)

Vor 25 Jahren gründete Ata Macias zusammen mit Jörg Henze und Heiko Schäfer den Frankfurter Plattenladen Delirium. Zur gleichen Zeit veranstaltete er auch die Wild Pitch Partys – ein Vorläufer des Robert Johnson. In seinen Charts From The Past aus dem Januar 1993 finden sich jede Menge Tracks, die zu Techno-Klassikern wurden – Vainqueurs „Lyot“ und 3Phases „Klang der Familie“ etwa. Auch mit dabei sind Tracks von Frankfurter DJs und Produzenten wie Sven Väth, Pete Namlook oder Atom Heart, letzteres mit Ata und Heiko M/S/Os gemeinsamen Projekt Ongaku, aus dem später die Labels Ongaku, Klang und Playhouse entstehen sollten.

10. Various – The Silicon Ghetto EP Vol. 1

9. Vainqueur – Lyot (Maurizio Remix)

8. Bandulu – Guidance

7. Steve Poindexter – Work That Mutha Fucker (Remix)

6. Irresistable Force – Flying High

5. Ongaku – Mihon

https://www.youtube.com/watch?v=TQzM4xVIR5s

4. Escape – Escape To Earth

3. Sven Väth – Accident In Paradise

https://www.youtube.com/watch?v=E68a65aW7Z4

2. 3 Phase – Klang der Familie (FUSE Remix)

1. Moby -Thousand