Die Wilde Jagd

Trackpremiere von "Geisterfahrer (Factory Floor Remix)"

Foto: Jakub Končir (Die Wilde Jagd)

Das nimmer endende Krautrock-Revival schlägt Jahr für Jahr die schönsten Blüten und fördert die wunderbarsten jungen Talente zutage. Die Wilde Jagd stammen aus Düsseldorf und führen die Traditionslinie der „Electri_City“ mit hüpfenden Ausdauerrhythmen weiter, die sich erstmals 2015 auf dem Label Bureau B in Langform präsentierten und wenig überraschend auch bei Jennifer Cardini Anklang fanden. Nachdem Ralf Beck und Sebastian Lee Philipp im Sommer letzten Jahres auf deren Label Correspondant im Rahmen der Compilation Correspondant 4 debütierten, veröffentlichen sie nun ihre erste EP auf der französischen Hausmarke für gut informierte Sounds zwischen Disco-Affinität und Club-Understatement. Geisterfahrer beinhaltet den bereits bekannten Track „Drachenfels“ und einen Remix des Titelstücks von geistesverwandten MusikarbeiterInnen: Factory Floor übertragen die nervöse Energie des Originals in einen ratternden Hardware-Jam, der sich mit polternden Drum-Fill-Ins und gespenstischer Atmosphäre für die Plattentaschen wagemutiger Afterhour-DJs empfiehlt.

Wir präsentieren den Factory Floor-Remix von Die Wilde Jagds „Geisterfahrer“ als exklusive Premiere!


Stream: Die Wilde JagdGeisterfahrer (Factory Floor Remix)


Die Wilde JagdGeisterfahrer (Correspondant)

01. Geisterfahrer
02. Drachenfels
03. Geisterfahrer (Factory Floor Remix)

Format: 12″, digital
VÖ: 20. Januar 2017