Dixon

Charts From The Past (Dezember 2001)

Foto: Maarten Kadiks (Dixon)

Gerade erst konnte Dixon seinen ersten Platz im jährlichen Leserpoll der beliebtesten DJs bei Resident Advisor verteidigen. Wir haben einen Blick in unser Archiv geworfen und geschaut welche Tracks Dixon im Dezember 2001 auflegte. Die Charts des damalige Resident-DJ des Berliner Clubs WMF (1990 – 2010) haben einen starken Fokus auf Broken Beats und Deep House (in seiner ursprünglichen Bedeutung). Mit dabei sind auch Veröffentlichungen auf seinem ersten Label Recreation und ein Song seines damaligen Wahoo-Partners Georg Levin. Eine Konstante bis heute: schon damals legte Dixon Tracks auf, die mitunter erst Monate später erscheinen sollten. So auch der erste Track überhaupt seiner späteren Innervisions-Mitstreiter Âme. Ihr Stück „Tonite“ sollte 2002 auf Dixons auch heute noch sehr hörenswerter Off Limits 3 Compilation erscheinen.

10. Jazzanova – That Night (Remixes)

9. MAW – Backfired

8. Âme – Tonite

7. Brooks – Colour Me Bad

6. Kimra – Essential Things

5. Kelis – Flashback

4. Joakim – Cotton Gun

3. Quango – Let The Groove Come

2. Georg Levin – (I Got) Somebody New

1. Magic Number – Sorry