HAMLET Piano (Stil vor Talent)

Anfang der 2000er Jahre veröffentlichte das kalifornische Label Fearless unter dem Serientitel „Punk Goes Pop“ eine Reihe von Compilations. Das simple Prinzip – totgenudelter Mega-Mall-Po(m)p wird auf Tony-Hawk-Pro-Skater-Background-Gedudel-Verhältnisse zurechtgezimmert – lebte höchstens vom Witz an sich. Und der war nach spätestens einem Song aufgebraucht. Piano verfolgt ein ähnliches Konzept, welches von Stil vor Talent vorsichtig als „Schnapsidee“ deklariert wird: Hinter dem von Shakespeares oft zitiertem und selten gelesenem Drama geliehenen Projektnamen Hamlet verbergen sich Fran alias Franziska Shohina und der ausgebildete Konzertpianist Oded Kaydar, die auf – auch das darf ja nicht unerwähnt bleiben – einem Steinway-Flügel 14 elektronische Gassenhauer neu interpretieren. Die Tortur erstreckt sich von Kraftwerks „Das Modell“ (Mega-Autsch) über „Sky And Sand“ (Überraschung!), Wankelmut (gruselig) und Ace Of Bases „The Sign“ (hä?) bis hin zu James Blakes „Limit To Your Love“. Der Unique Selling Point dieser Coverstücke ist nicht wie bei „Punk Goes Pop“ post-pubertärer Meta-Humor, sondern ein schwammiges Hyperpathos, das nicht darüber hinwegtäuschen kann, dass viele dieser Stücke mit einem solch minimalistischen Setup unvergleichlich leer und generisch klingen. Wenn alle Schnapsideen so endeten, dürften bald die ersten Online-Petitionen für die Einführung der Prohibition in Deutschland plädieren.

 


Stream: HamletSaturday Night

  • Vincent Kleijn

    Hallo Kristoffer,

    jetz soll ich nicht schreiben was ich wirklich denke weil das muss mann einfach nicht immer sagen. Aber den Text ist einfach Quatsch!!! Ich war eigentlich auf der Suche nach die Leute von Hamlet um Ihr zu schreiben wie gerne ich die Musik mag… Genau wegen den ‚einfache‘ Piano und Vocals. Die Frau (Franziska) hat ein sehr schoene Stimme und obwohl ich nur 3 von die Lieder kenn (Kids, My head is a jungle und vor allem Howling) bin ich direkt Fan geworden. Und das semi-Intellektuaele Schreiben von dir, ach, sage ich mal nichts drueber. Oh und falls du Problemen hat mit meinem Deutsch?! Ich komme aus Holland und versuch auf jeden Fall dir in deine eigene Sprache an zu schreiben!!! Viel Spass mit deine weitere Reviews…

  • Lieber Vincent,

    selbstverständlich habe ich kein Problem mit deinem Deutsch, warum sollte ich auch? Auch dass deine Meinung von meiner abweicht – passiert. Was du an der Musik von Hamlet magst, finde ich grauenvoll. Let’s agree to disagree! Würde mich ja tendenziell interessieren, was du von meiner semi-intellektuellen Schreibe hälst, aber na gut.

    Best,

    Kristoffer

  • Vincent Kleijn

    Bester Kristoff,

    ok, vielen Dank fuer deine Antwort.

    Das hoert gut an, und ueber denn Musik gibt ja immer zu diskutieren. Wann ich Leute sag das ich den Musik von Piaf, Aznavour, Bocelli und Sinatra mag mussen manche manchmal laenge nachdenken wem das sind ;-)

    Auf jeden Fall doch auch gut das du ueberhaupt versucht den Musik an zu hoeren und das du auch nichts gesagt hat ueber den 3 Lieder welche ich richtig mag. Doch moechte ich hoeren was du ueber den Song Howling findet (falls nicht in diesen „Tony-Hawk-Pro-Skater“ bla bla ;-)

    Noch vielen Spass und hoffe deinen Antwort hier bald auf den Site lesen zu duerfen.

    Freundliche Gruesse,
    Vincent