GROOVE PRÄSENTIERT Audio Invasion (Leipzig, 22.11.14)

Sieben ist die magische Nummer. Bibel, Kabbala, weltliche Numerologie, alle haben da Recht. Wobei es in Leipzig jetzt vielleicht nicht gerade religiös zugehen wird: Die Audio Invasion feiert halt Musik – zum inzwischen siebten Mal. Und das unterscheidet sie von den Classic-meets-Rock-Veranstaltungen, wo bombastische Songs zur Orchester-Neuabonnement-Gewinnung mit noch bombastischeren Streicherparts aus dem Orchester hinterlegt werden müssen.

Im Leipziger Gewandhaus spielt am Samstag, den 22. November 2014, zwar das Gewandhausorchester unter niemand Geringerem als Sir John Eliot Gardiner, dem großen Entrümpler und Klarheitbringer der Alten Musik. Doch verkneift sich die Veranstaltung jedes Mash-up. Mit Brahms geht es einfach nur los im Großen Saal, bevor dieses Festival für einen Tag viele Varianten von neuer elektronischer Popmusik durch die ehrwürdigen Gemäuer schickt: Headliner-Typen wie SOHN, The/Das, Metro Area (!) oder Francesco Tristano. Oder zukünftige Headliner, zum Beispiel Deko Deko oder Lux. Dann gibt es ja auch noch bewusste Nicht-Headliner wie Kassem Mosse, der seinen Trickster-House an diesem Abend gemeinsam mit Mix Mup und unter dem Namen MM/KM ausstrahlt. So wirkt Audio Invasion nicht gerade religiös, zünftig dürfte es jedoch schon werden.

Wir verlosen 2×2 Karten für das Festival unter allen, die uns bis Montag, den 10. November 2014, eine Mail mit dem Betreff Invasion schicken!

 


Video: Audio Invasion 2014Trailer

 

audio-invasion-flyerGroove präsentiert: Audio Invasion

Samstag, 22. November 2014, ab 21 Uhr

 

Gewandhausorchester & Sir John Eliot Gardiner
Glass Animals live
Metro Area
MM/KM alias Kassem Mosse & Mix Muplive
Pional live
SOHN
The/Das
Francesco Tristano live
Tuff City Kids

 

Tickets: 26 Euro (inkl. Gebühr & Versand)

Gewandhaus zu Leipzig
Augustusplatz 8
04109 Leipzig