GROOVE PRÄSENTIERT Denovali Swingfest (Essen, 2.-5.10.14)

Denovali ist ein in Bochum beheimatetes Label, das sich auf äußerst produktive Weise mit experimenteller Musik auseinandersetzt. Ambient, Indie, Electronica, Klangkunst, Darkjazz und Post-Modern-Classic – all das gibt es in dem umfangreichen Repertoire zu hören, ein Klangspektrum, das es auch bei dem seit 2007 kuratierten Denovali Swingfest (der Name ist eine Hommage an die oppositionelle Jugendkultur der Swing-Jugend während der NS-Diktatur) zu entdecken gibt. Und zwar von Label-eigenen wie bekannten Nicht-Label-Künstlern. Das Besondere am Swingfest ist der Verzicht auf Headliner, sämtliche Acts sollen dieselbe Aufmerksamkeit und Auftrittszeit bekommen. In diesem Jahr gibt es mit James Holden, Bohren & der Club Of Gore, Demdike Stare, Hauschka, Oval, Piano Interrupted oder Ben Frost mehr als genug Gründe, seine Lauscher einmal mal weit aufzusperren. Ort des Geschehens ist ein Industriedenkmal am Rand des Essener Zentrums. Das Tagesticket kostet 30, das Festivalticket 90 Euro. Empfehlenswert!

Wir verlosen 1×2 Festival-Tickets für das Denovali Swingfest in Essen unter allen, die uns bis Freitag, den 19. September 2014, eine Mail mit dem Betreff Swingfest schicken! Zur Einstimmung hat Denovali zudem einen kostenlosen Download-Sampler mit Tracks aller Festival-Künstler zusammengestellt.

 


Download: Denovali Swingfest 2014Festival Sampler

 

swingfest-flyerGroove präsentiert:

Denovali Swingfest

2. bis 5. Oktober 2014

Bohren & der Club of Gore
Demdike Stare
Ben Frost
Hauschka
James Holden
Rafael Anton Irisarri
Franz Kirmann
Never Sol
Oval
Piano Interrupted
The Haxan Cloak
u.v.a.

Weststadthalle
Essen