SAN LAURENTINO Phantom (Live At Robert Johnson 030)

Der ungarische Produzent Lóránt Talpai hat unter dem Namen San Laurentino außer der bei LARJ erschienenen „Forbidden Fruit“-EP bereits auf Let’s Play House, Mathematics und Electric Minds veröffentlicht. Die vier neuen Tracks von „Phantom“ weisen Talpai als versierten Spurensetzer aus. Gelassene Heiterkeit auf der A-Seite: „Palm Grove“ mit discoid betontem Housegroove und dezenter Acid-Cowbell, ähnlich angelegt ist „Lost In The Harbour“, dessen markante Bassline von synkopierten Clap-Figuren komplementiert wird – der heimliche Hit der Platte. Etwas darker, aber ebenso gelöst, die B-Seite: „All Nite“ ist angemessen episch, das Titelstück schließlich stellt in einer einnehmenden zweitaktigen Phrase mit jazzigem Vibe abwechselnd einen Trompetensound und einen Vocalfetzen vor. Diese unverkrampfte Deepness geht sofort ins Ohr.