ALEX SMOKE Green Man (R&S 1403)

In einer ganz eigenen Techno-Liga spielt seit zehn Jahren Alex Smoke. Der Produzent aus Glasgow pflegt einen Hang zu düsteren, irgendwie orchestral anmutenden Tracks, die immer ein wenig neben der Spur sind. Dass diese so fiese, wie brachial-gute Acid-Nummer auf seiner neuen EP „Green Man“ den Titel „LSD“ trägt, passt daher nur zu gut ins Bild. Ein Markenzeichen des Schotten ist, dass er gerne mit seiner Stimme arbeitet, die er zumeist mit Effekten traktiert – so auch auf „Green Man“, ein großartiger, Schicht auf Schicht bauender und psychedelisch-unwirklicher Track mit steppenden Beats. Einfach nur bösartig und sonst nichts ist „Tommy Knockers“, wirklich bemerkenswert hingegen ist wiederum „Oni“, ein skankendes Techno-Step-Etwas.