REFERENCE Isolated Rhythm (200 Records 028)

Reference (Brian Kage & Luke Hess) sind 2010 durch eine Platte auf Planet E bekannt geworden. „Isolated Rhythm“ und „Unified Movement“ sind zwei stilistisch wenig originelle, aber extrem perfekte Detroit-Tracks. Produktion und Synths sind makellos. Die Meisterschaft der beiden liegt aber im Arrangement. Ständig passiert etwas, immer kündigt sich etwas an. Dann gibt es diese retardierenden Momente, in denen die Wirkung einer bestimmten Klangkonstellation ausgekostet wird. Es gibt kaum stehende Klänge, die Melodien greifen immer auch in die Grooves ein, und sorgen dafür, dass das rhythmische Spannungsfeld der Tracks andauernd im Fluss ist.