BENNY RODRIGUES The Choice Is Mine (Wolfskuil 033)

Nachdem er einige Zeit nur unter seinem Alias ROD Stücke veröffentlichte, ist der niederländische Produzent jetzt wieder mit vollem Namen zurück. „The Choice Is Mine“ beginnt mit einer bodenständigen Acid-Figur, die sich zu einem übermütigen Synthesizer-Wahnsinn aufschaukelt, flankiert von blitzenden Hi-Hats und extraterrestrischen Zwischentönen. Von null auf Peaktime in einer Minute. Im Remix nimmt Rødhåd etwas mehr Anlauf. Seine fein strukturierte Mischung aus Funk und Doom steuert geradewegs auf ein fulminantes Finale mit einem gebieterischen Synth zu.