CONI Comfort Zone EP (ClekClekBoom 015)

Für den jungen Pariser Nicolas Olier alias Coni ist ClekClekBoom definitiv eine Komfortzone. Heißt aber nicht, dass sich Coni lediglich Deep House zutraut. Vom tribal-artigen Synthie-Pads-Opener über eine analoge Dance Mania-Hommage und sinisteren Reverb-Techno bis hin zu beatlosen Sci-Fi-Noise experimentiert der Franzose ordentlich rum. Die Stücke landen zwar nicht alle in der Tool-Schublade, aber als narrative Tracks funktionieren sie auch nicht wirklich. Zwiespältiges Release!