YACHT Plastic Soul (DFA)

Als Yacht sind Jona Bechtolt und Claire L. Evans nun auch schon seit über zehn Jahren unterwegs und zu einer Konstante im Labelkatalog von DFA geworden. Ihre neue Single setzt ein klassisches Thema um: die Bitte, psychisch etwas unempfindlicher ausgestattet zu sein, hat eine lange Pop-Tradition, auch im New Wave – „Eisbär“ von Grauzone etwa. Der Wunsch nach Indolenz wird selbstironisch vorgebracht, wirkt aber auch rasch kokett. Das unterbinden Yacht mit spröder Sperrigkeit und Entschleunigung. Dntel erhält in seinem Remix die Songstruktur, macht aber eine Uptempo-Nummer daraus, auf der das Kirmesmusikartige noch stärker in den Vordergrund tritt. Gramme spielt zusätzliche Bass- und Percussionspuren ein – der schleppende Breakbeat bringt die Bedeutung von Dub-Reggae für Dancefloor-Produktionen in Erinnerung.