STEFAN GOLDMANN Signs Taken For Wonders (Macro 036)

„Four to the floor with a twist“ ist auch auf dieser EP von Stefan Goldmann die verbindende Idee, die vier Mal anders ausformuliert wird. Kommt zunächst ein brachial sägender Bass über den Boden geschoben, sorgen im zweiten Track die dicht ineinander verschlungenen, kristallklar funkelnden Arpeggien für Auftrieb. B1 setzt verzerrte Signale und Melodien über das straff pumpende Fundament, und zum Schluss der Körper und Geist erfrischenden Kollektion flirren rhythmisch angespitzte, leicht verstimmte Melodiepartikel durch den Raum.