VIDEOPREMIERE Pink Skull – Mutant Comfort

„[Wir] machen verspulte, analoge elektronische Musik“, so lautet auf Facebook die treffende Selbstbeschreibung der – seit kurzem als Trio operierenden – Gruppe Pink Skull aus Philadelphia. Ihr neues Album Huitlacoche benannten sie nach einem Schimmelpilz, der Maispflanzen befällt und in Mexiko als Delikatesse (!) verzehrt wird. Im Groove-Review ist von Klängen die Rede, die „Beulen und Blasen werfen“. Da ist es wenig verwunderlich, dass das Video zu ihrem Album-Track „Mutant Comfort“ mit neonbunten 3-D-Gittern aus dem Rechner von A. Bill Miller psychedelische Optik galore bietet. Das Video gibt es bei uns als Premiere zu sehen.

Das Album Huitlacoche von Pink Skull ist bei My Favorite Robot erschienen.

 


Video: Pink SkullMutant Comfort