SHAN Chord Memories (Running Back)

Shan – Neuling oder Alter Ego eines Bekannten? Randdiskussionen werden bitte woanders geführt. Der Titeltrack auf der A-Seite fliegt einfach davon, gar nicht mal hoch, aber trotzdem will er mit seinen degressiven Chords und sensiblen Claps nicht eingefangen werden. Und im Subtext grüßt David Lynch oder vielmehr Angelo Badalamenti – Stichwort Twin-Peaks-House. Die B-Seite beherbergt drei Tools, die mal auf subtile Rimshots und spacige Fantasien, mal auf düstere Echo-Chords stehen. Rundes Ding!