WILLIAM KOUAM DJOKO Deflourished (Rush Hour Voyage Direct 011)

Der Amsterdamer Produzent William Kouam Djoko schlägt auf seinem zweiten Beitrag für den Rush Hour-Ableger Voyage Direct erst einmal eine völlig andere Richtung ein als zuvor. Statt mit entrücktem Vocoder-House beginnt „Deflourished“ mit einem ergreifend schönen Ausflug ins Footwork-Fach, in dem ein gesampelter 10CC-Chor aus „I’m Not In Love“ als Ambient-Effekt für leicht abgehobene Verstörung und den perfekten Kontrast zum erregten Trommeln darunter sorgt. Auf der B-Seite folgt zum Ausgleich dann ein sehr effektiv auf der Stelle hämmernder Electro-House-Workout.