KURZFILM Mental Overdrive ist der „Ghost Radio Hunter“

Ghost Radio Hunter

Per Martinsen gilt als einer der Techno-Pioniere Skandinaviens: Als Mental Overdrive brachte der Norweger vor fast 25 Jahren seine erste Single beim belgischen Traditions-Label R&S heraus und veröffentlichte seither zahlreiche Platten unter diesem Namen und als Teil der Electropop-Duos Frost gemeinsam mit seiner Partnerin Aggie Peterson. Der in Tromsø nördlich des Polarkreises wohnende Produzent steuerte zudem zu verschiedenen Film-Projekten Soundtracks bei.

In dem Kurzfilm Ghost Radio Hunter, der 2013 beim Tromsø International Film Festival uraufgeführt wurde, ist nicht nur Musik von Mental Overdrive und Frost zu hören: Martinsen steht in dem Mockumentary auch als Hauptprotagonist im Mittelpunkt. In dem Film begibt er sich auf die Suche nach mysteriösen Radiosignalen, deren Ursprung er in einer verlassenen sowjetischen Bergarbeiterstadt auf Spitzbergen vermutet. Seine Reise in die menschenleere arktische Tundra nimmt dabei mehrere unerwartete Wendungen. Ghost Radio Hunter ist bei uns als Online-Premiere zu sehen.

Das neue Mental Overdrive-Album Everything Is Connected erscheint am 28. Februar 2014 bei Love OD Communications.

 


Video: Ghost Radio Hunter