C3 Clubmusik trifft moderne Klassik (Essen, 8.-10.11.13)

Foto: Helen Woods

Das C3 Festival steht für die Grenzgänge zwischen zeitgenössischer Klassik und elektronischer Musik. Nach einigen Veranstaltungen im Berliner Berghain findet es dieses Jahr bereits zum zweiten Mal auf dem UNESCO-Welterbegelände Zollverein in Essen statt. An drei Konzertabenden im ehemaligen Salzlager der Kokerei Zollverein gibt es Live-Shows des britischen Sound-Exzentrikers Matthew Herbert (der am Freitag auch noch mit einem DJ-Set im Club Hotel Shanghai zu hören sein wird), von dem amerikanischen Künstler-Kollektiv Bang on a Can All-Stars (mit einer Neuinterpretation von Brian Enos Ambient-Klassiker Music For Airports) sowie von dem mexikanischen Avantgarde-Elektroniker Murcof mit der klassischen Pianistin Vanessa Wagner. Außerdem zu hören: Stefan Goldmann, Piano Interrupted und Tesla Mode.

Wir verlosen 2×2 Festivalpässe unter allen, die uns bis Dienstag, den 5. November 2013, eine Mail mit dem Betreff C3 schicken!

 

C3 Festival FlyerC3 Festival 2013

08. bis 10. November 2013

 

Bang on a Can All-Stars
Matthew Herbert
Murcof & Vanessa Wagner
Piano Interrupted
Rotterdam
Tesla Mode

 

Welterbe Zollverein
Areal C, Salzlager (C88)
Arendahls Wiese
45141 Essen