KSOUL & MUTEOSCILLATOR Soul Hell EP (Dekmantel 013)

Ksoul & Muteoscillator sind Stefano Boati und Paolo Giangrasso aus dem italienischen Turin. Ihre oldschooligen Clubtracks eifern den Heldentaten von Larry Heard oder Titonton Duvanté nicht nach, sondern benutzen sie als Material, um einen eigenen Ansatz zu entwickeln. Boati und Giangrasso isolieren einzelne Elemente. Dabei reduzieren sie aber nicht der minimalen Doktrin entsprechend die Tracks auf das Wesentliche, auf Bass und Bassdrum. Eher lassen sie sich von einzelnen Synthesizer-Figuren mitreißen und verlieren so das Interesse am großen Ganzen. Bei „Stinger“ etwa gilt ihre Aufmerksamkeit einem scheinbar unwesentlichen Klangsplitter, der sich aus dem Hintergrund ins Zentrum des Tracks spielt. So entwickeln diese visionären Tracks die denkbar rohste Form von Space Disco.