JORDAN FIELDS I Dub The 90’s (Houseworx 011), JF Uncut Raw EP (Rawax 02 LTD)

Jordan Fields gehört zur zweiten Chicago-House-Liga aus den neunziger Jahren. Typisch für ihn sind aufgekratzte, hektische Grooves mit Disco-Schnipseln. Am Höhepunkt seiner Karriere veröffentlichte er auf Trackmode, SSR und Mo´Wax. Diese neuen, perfekten House-Tracks stehen seinen Klassikern in nichts nach. Auf der derberen Rawax lässt Fields die Drum Maschine einfach laufen und legt frenetische Solos am Synthesizer hin. Insgesamt klingen die Tracks dumpf und flach und sind dabei doch unfassbar taktil und lebendig. Auf der Houseworx präsentiert er seine Definition von Deep House. Die Grooves entwickeln einen explosiven Funk und trotzdem ruhen die Tracks in sich. Die Chords verleihen ihrer Stimmung Emotion und Tiefe. Für Irrwitz sorgen Vocoder-Spielereien.