ADVERTORIAL #HTChange

Wir erinnern uns: Telefonieren, Fotografieren, Musikhören, Aufnehmen – für all das und mehr schleppte man vor gar nicht allzu vielen Jahren noch 1000 und 1 Gerätschaften mit sich rum. Doch diese Zeiten sind vorbei, komplette Kommunikationszentralen und Multimediaalleskönner finden inzwischen bequem in jeder Westentasche Platz. Doch genauso handlich und somit klein und leicht die Geräte inzwischen auch geworden sind, genauso schwer ist dagegen die Suche nach dem richtigen, also zu einem selbst passenden Smartphone-Modell. Unzählige neue Modelle, Versionen und Zusatzfeatures buhlen um die Gunst des Käufers, und alle Anbieter behaupten, schlauer, schöner und besser als der gegenwärtige Standard zu sein.
Doch mit dem neuen HTC One scheint HTC derzeit mal wieder die Nase vorn zu haben und wirft einen potenziellen Kandidaten auf den Markt, den man einmal genauer unter die Lupe nehmen und definitiv in die engere Auswahl ziehen sollte. Schwer kaputtbar wird das HTC One durch sein aus einem Aluminiumblock gefrästes Gehäuse, zudem die Legierung aus dem Flugzeugbau kommt und größtmögliche Stabilität bei geringem Gewicht gerantiert. Als weltweit erstes Smartphone mit Stereo-Frontlautsprechern bietet das HTC One einen satten, vielschichtigen Klang. Die Integration von Beats Audio™ sorgt auch beim Hören über die mitgelieferten Kopfhörer für ohrenschlackernden Bass und präzise Snares. Außerdem muss in Zeiten von Instagram und Co natürlich jeder Moment gestochen scharf festgehalten werden. Dafür sorgt die integrierte Kamera mit UltraPixel-Technologie. So wird das HTC One zum perfekten Begleiter bei Partys, in Clubs oder auf Konzerten. Oder eben bei gänzlich anderen, absolut absurden Situationen.
So wie bei Robert Downey Jr. etwa. Der Iron Man erlebt auf der Suche nach der echten Bedeutung des Akronyms HTC allerlei Schräges. Christo-Swag auf dem Wasser, also ein Boot in All-Alufolie-everything: Humongous Tinfoil Catamaran. Oder auch eine Crew von kleinen grünen Menschen bei der Säuberung eines Automobils: Hipster Troll Carwash. Aber HTC kann noch viel mehr bedeuten. Polynesische Bauchpinselei: Hawaiian Tickle Ceremony. Und auch Schülerfantasien in Form von Hairdresser Teaching Calculus. What does it all mean? Nun ja, man weiß es nicht so genau. Offensichtlich hatte man bereits bei den Aufnahmen Spaß. Und auch der Kurzfilm unterhält. Wie dem auch sei: Here’s to change.