MURPHY JAX Teleport: Echo City (Chiwax)

Lassen wir die sympathisch zusammengeschusterte SciFi-Pulp-Hintergrundstory um die letzten Tage auf einem Roboter-Planeten vor dem großen, Chaos bringenden Krieg gegen die Dunkelheit, die sich Murphy Jax als Aufhänger für sein Album hat einfallen lassen, einfach mal außer Acht. Denn die Platte, mit ihrer gekonnten Genre-Mischung aus Carpenter’esken Soundtrack-Melodien, klassischen Chicago-House-Mustern, detroitig verspieltem, warmen Flächen-Techno und zwirbelndem Acid House funktioniert auch ohne diesen Leitfaden. Die Abwechslung wirkt nicht aufgesetzt sondern fließt geradlinig von einem Stück zum nächsten, währenddessen Murphy Jax meisterhaft mit den diversen Stilen amerikanischer Housemusik jongliert. Retro Futurismus par excellence.

 


Stream: Murphy JaxTeleport: Echo City