JEROME SYDENHAM Bicept EP (Desolat 032)

Auf seiner Desolat-EP „Bicept“ macht der in Berlin lebende New Yorker Jerome Sydenham wenig Neues, aber vieles richtig: Pianohouse-Nummern mit diesem spröden Touch für warme Peaktime-Aspiranten. Nur die Vocal-Snippets wollen mitunter nicht immer zünden, aber Mitsummen ist ja sowieso verpönt. „With The Bone“ ist das Juwel unter den fünf Tracks: Mitreißende Chords harmonieren hier nicht nur mit den Stimmen, das gesamte Build-up mit seiner (immer!) warmen Bassline macht einfach Laune. „The Jockey“ gibt es als Kollabo mit dem Wahl-Berliner Griechen Quell zusätzlich noch als Rider-Dub-Version. Hypnotisch, natürlich hedonistisch und spitzfindig scharf – Sydenham halt.