ROBERT BABICZ The Owl And The Butterfly (Systematic)

Robert Babicz wurde Mitte der Neunziger unter dem Namen Rob Acid als eine der zentralen Figuren der Acid-Techno-Welle bekannt. Babicz schien mit der Roland TR-303 eine Art Exorzismus zu betreiben, er erkundete ihre Aggressivität und Verbissenheit. Doch seine Neugierde im Bezug auf elektronische Klänge erschöpfte sich darin nicht, denn unter seinem bürgerlichen Namen veröffentlichte er zudem fragilen Ambient. Und um die Jahrtausendwende entwickelte er als Alton Inc. einen sich überschlagenden, wuchernden Clicks’n’Cuts-Sound. In den vergangenen Jahren ist Babiczs Musik housiger und introspektiver geworden. Sein neues Album wird von einem entspannten, luftdurchströmten Tech-House-Sound getragen, der auf Ausgeglichenheit und Harmonie zielt. Jeglicher Versuch der Grooves Druck aufzubauen, wird von der Leichtigkeit der Klänge gebrochen. Anders als bei der aktuellen Clubmusik von Marcel Dettmann bis Jamie Jones geht es in diesen Tracks nicht darum, ein bestimmtes Körpergefühl mit der größtmöglichen Strahlkraft und Plausibilität auf den Dancefloor zu pfeffern. Babicz möchte die vielfältigen Energien der Clubber als solche stehen lassen und vorsichtig zur eigenen Befindlichkeit in Beziehung setzen.

 


Stream: Robert BabiczThe Owl And The Butterfly (Album Preview)