APPLEBLIM Fluorescent / Past Presence Future (Apple Pips 022)

Appleblim war mit die treibende Kraft hinter Skull Disco und sein eigenes Label Apple Pips steht für konstante Qualität. Bei den vielen Veröffentlichungen ist gar nicht aufgefallen, dass er noch nie solo eine 12-Inch herausgebracht hat. Das holt er nun nach. Und wie! „Fluorescent“ schimmert nicht nur vom Namen her, es ist eine dubbige Deep-House-Perle mit Sinn für den richtigen Break. Mit den Chords ein Stück tiefer macht „Past Presence Future“ weiter und schiebt mit stolpernden Drums einen Trip in Richtung Hypnose. Ist doch tatsächlich perfekt geworden, die erste Solonummer!