DAVE CLARKE Red 2 Remixes (Boyznoize 102)

Fast ziemlich genau zwanzig Jahre ist es her, dass Dave Clarke die Technowelt mit seinem „Wisdom To The Wise“ beglücken konnte. Das Stück kann man als Klassiker bezeichnen – damals wie heute. Umso überraschender ist es, dass Boysnoize Records den Zuschlag für die Veröffentlichung der Remixe erhalten hat. Assoziiert man das Label sonst mit anderen Klängen, wird hier auf fünf Remixen eine Blaupause für den aktuellen Technosound abgeliefert. Natürlich darf Boys Noize selbst nicht fehlen, seine Version liefert deutlich mehr Acid und Feuer, ohne das Original damit anbrennen zu lassen. Marcel Dettmann wiederum lässt es viel reduzierter angehen und konzentriert sich auf wenige Loops, die in ihrer Eindringlichkeit aber nicht an Aussagekraft verlieren. A.Mochi hält sich da mehr am Ausgangsmaterial und arbeitet den Sound in ein 2013er Gewand. Letzter im Bunde ist dann Steve Rachmad, der gleich zweimal bei seinem Kollegen Hand anlegen darf. Einmal im Dub, der fast vollständig in den dev.groove.den Chords aufgeht und dann einmal im mächtigen Remix, der mit Power zeigt, wie Techno klingen muss. Keine großen Überraschungen, aber ein stimmiges Paket.