AUDISION Chimes EP (andmusic 017)

Ob von Klangkörpern oder Software, Glocken waren in letzter Zeit häufiger zu hören. So erhält auch „Chimes 1“ von Audision seinen Charakter von Glockenklängen. In Kombination mit einer im 4/4-Takt pumpenden Bassdrum ergibt sich ein netter Kontrast zwischen Auf- und Abtauchen. Bei „Chimes 2“ schweben warme und auch unheimliche Synthklänge über einem stetigen Beat. Christopher Rau legt bei seinem „Chimes“-Remix den Beat trocken und gestaltet ihn wunderbar schwungvoll aus, während die Synths wie durch Watte hindurchscheinen. G-Man beschert dem ruhigen „Away“ von der letzten Audision-EP einen druckvollen Unterbau, bewahrt aber dessen meditativen Charakter.