OLD APPARATUS Harem EP (Sullen Tone 004)

Die Londoner Archaikliebhaber Old Apparatus brachten in den vergangenen Monaten eine Folge von Singles ihrer einzelnen Mitglieder heraus. Auf „Realise“ folgte „Alfur“ und mit „Harem“ schließt die Trilogie nun ab. Während „Alfur“ mit seinen prägnanten Beats im besten Sinne verhältnismäßig zugänglich war, so ist „Harem“ das Gegenteil. Im Vordergrund stehen düstere, brummende Flächen und rauschende, wogende Bässe, die zusammen mit dem Klappern, Surren und geisterhaften Vocals ein unheimlich-melancholisches Hörspiel bieten.