MONOMOOD Shtum 001 (Shtum 001)

Gut möglich, dass man am Anfang aus Dresden einen Blick nach Weimar warf und sah, wie befreundete Gieglinge dort ein Sublabel names „Giegling Staub“ erschufen, welches sich schnell überregional einen Namen machte. Denn auch bei Uncanny Valley hat man sich ganz deeper Housemusik verschrieben, ohne sich aber einem Blick über den Tellerrand zu verschließen. Neu ist das Sublabel shtum, für das Monomood drei kraftvolle Techno-Tracks produziert hat. Und auch wenn die Vocals in „The Crafter“ anderes vermuten lassen: Angst vor der Dunkelheit hat hier niemand mehr.