RANDOMER Real Talk (Numbers 020)

Randomer heißt eigentlich Rohan Walder und lebt im Norden von London. In seinen einfallsreichen, eigenständigen Groovestudien durchkreuzt er diverse Breakbeat-Stile: Bei „Real Talk“ erschafft er einen swingenden Twostep-Groove aus sperrigen, kantigen Drumsounds, die klonkig Radau machen. Die plastikartige, mäandernde Basslinie von „Lime Pie“ erinnert an Gabbatechno, deren Sterilität wird von organischen Drums aufgebrochen. „Stalker“ knüpft wieder an das raumgreifende Drumming des ersten Tracks an, sein sessionartiger, akustischer Charakter erinnert an den experimentelleren Drum’n’Bass von Reinfored mit Künstlern wie Paradox oder Nucleus.