NEUE MUSIKVIDEOS von 813, Walls und Iron Curtis

In eine quietschbunte, extraterrestrische Videospielwelt entführt die Zuschauer Michael Yudchenko in seinem animierten Clip für den russischen Beatbastler 813. Dessen EP „Spectrum Riff“ ist gerade beim britischen Label Donkey Pitch erschienen.


Video: 813Splinters of Violet Glasses

 

Von einem anderen Stern könnte auch die klebrige Masse stammen, die zu Beginn des Videos zu „Into Our Midst“ der britischen Shoegaze-Elektroniker Walls zu sehen ist. Tatsächlich handelt es sich aber um das Ausgangsmaterial für Pralinen, deren Herstellung der Regisseur Sean Rogg in psychedelischen Bildern festgehalten hat.


Video: WallsInto Our Midst

 

Den Designpreis der Woche hat aber das Video für den Track „O’Hare“ vom demnächst bei Mirau erscheinenden Debütalbum des Berliner Houseproduzenten Iron Curtis verdient. Aus Plastikfolie und Klebeband hat der Künstler Herr Müller dafür verblüffend echt aussehende Quallen gebastelt, die – animiert von Martin Sulzer – majestätisch durch den dunklen Raum schweben.


Video: Iron CurtisO’Hare