AEROPLANE In Flight Entertainment (Eskimo)

Das belgische Nu-Disco-Projekt Aeroplane ist im letzten Jahr um die Hälfte geschrumpft. Inzwischen zieht Vito De Luca alleine die Fäden. Der hatte in den letzten Jahren via Soundcloud regelmäßig seine „Aeroplane Chart Mixes“ veröffentlicht – mit großem Erfolg. Daraus wurde schließlich eine monatliche Radiosendung namens „In Flight Entertainment“, die beim belgischen Sender PureFM ausgestrahlt wird. Die gleichnamige Compilation ist also die Mix-CD zur Sendung. Hierfür hat Vito De Luca befreundete Produzenten um exklusive Tracks gebeten. Und die bekam er von Leuten wie dem Drop Out Orchestra, Stars On 33, Kolombo, James Curd oder Poolside auch geliefert. Thematisch bewegt sich der Aeroplane-Mix auf längst ausgetretenen Nu-Disco-Pfaden, mit den üblichen Anklängen an Achtziger-Euro-Disco und Pop. Es pumpt energetisch auf höchstem Level, die Sequencer müssen wahrlich ganze Arbeit leisten. Überraschungsmomente hat I n  F l i g h t  E n t e r t a i n m e n t indes überhaupt nicht zu bieten. Es scheint so, als hätte man all das schon einmal in besser und frischer gehört. Neu ist an der Nu-Disco-Formel im Jahre 2011 offenbar nichts mehr.


Stream: AeroplaneIn Flight Entertainment (Minimix)