Rusty Nails (inkl. Booka Shade, TRG Mixes)

Welcher Track auch sonst? „Rusty Nails“, der große Popsong des Albums, ist dessen erste Auskopplung. Wehmütig pfeifende Synthies, eine Prise Radiohead sowie ein wunderbar rumpelnder und Dubstep-infizierter Beat. Da liegt TRG als Remixer natürlich nahe. Der bastelt einen flotten Stepper, unterfüttert mit ordentlich Subbässen: gleichsam beatgewaltig wie leichtfüßig tänzelnd. Der zweite Mix kommt von Booka Shade, die abliefern, was man von ihnen erwartet: handwerklich perfekten Populär-Techhouse – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDownstream EP
Nächster ArtikelThe Kiss Remixes