Caprica Burning (inkl. Davpop Ellesmere Mix)

Diese Platte öffnet Herzen. Im Ernst. Gehört auf jedem Openair gespielt, und zwar zur Untermalung des Sonnenaufgangs, wenn’s geht. Mit Detroit im Herzen werden die angedubbten Chords geschichtet, bis man breiter nicht mehr grinsen kann. In Musik gegossene Lebensfreude, die das Label selbst „Emo-Tech“ nennt. Davpop Ellesmeres Remix hat etwas weniger Euphorie, dafür mehr Perkussion. Er setzt schöne, oldschoolige Synthieakzente und ist ebenso ausladend wie verträumt.