MIKE HUCKABY Tresor Records 20th Anniversary (Tresor)

Die Berlin-Detroit-Achse, sie steht noch immer. Mitbegründet im Tresor Club, wo fast während der gesamten Neunziger das Who-Is-who der Motor City Stammgast hinter der DJ-Kanzel war: Jeff Mills, Juan Atkins, Blake Baxter, Robert Hood, Kevin Saunderson, DJ Rolando, Kenny Larkin, die Liste ließe sich ewig fortführen. Viele von ihnen veröffentlichten zudem legendäre EPs und Alben auf dem clubzugehörigen und bis heute Techno mitprägenden Label. Nicht so Mike Huckaby, der mit seinen DJ-Sets den Tresor zwar mehr als einmal in Schutt und Asche gelegt hat, aber erst jetzt sein Veröffentlichungsdebüt mit einer gemixten Retrospektive durch zwanzig Jahre Labelgeschichte feiern kann. Eine einstündige Zeitreise, bei der ein Klassiker nach dem anderen aus dem Ärmel geschüttelt wird. Von Surgeon über Joey Beltram bis Cristian Vogel und Drexciya sind wieder alle dabei. Nicht zuletzt Huckaby selbst, der mit „The Tresor Track“ das einzig neue Stück an schwer zu bändigenden Technosoul beisteuert und damit zugleich eine im Frühjahr 2012 erscheinende EP auf – na klar – Tresor Records ankündigt.