NU We Love The Sun (Inkl. Acid Pauli Mix) (Bar25 019)

Und wieder eine Ode an die Sonne aus dem ehemaligen Bretterverschlag an der Spree. Der sehnsuchtsvolle Gesangspart von „We Love The Sun“ zeugt von einer gewissen Wehmut im Gedenken an frühere Tage, und selbst der zurückgenommene Swing in der Rhythmik verweist nur indirekt auf die bedingungslose Ausgelassenheit von einst. Der „Let It Be Naked Remix“ von Acid Pauli übernimmt die wunderschöne Stimmspur, ohne die Sache mit der Wehmut wirklich allzu ernst zu nehmen (was dem Ganzen besser zu Gesicht steht). Und „Dance In My Pants“ stößt zum Ende dann doch wieder hübsch hedonistisch ins Horn.