C-BEAMS Strollin‘ (Feat. Tina Slotta) (Uncanny Valley 006)

Uncanny Valley aus Dresden ist eins der aktuell am meisten gehypten Labels, und das nicht ohne Grund. Denn auch diese sechste Maxi ist schlicht und einfach sehr gut. C-Beams ist ein Projekt von Sebastian Lohse (der auch als Break SL in Erscheinung tritt) und Stefan Menzel. Bislang haben die beiden einen Track auf Smallville veröffentlicht. Ihre erste Maxi als Duo wandelt auf Pfaden, die einst Larry Heard beschritten hat. Dass „Strollin’“ weit mehr ist als nur eine weitere Deephouse-Nummer, liegt nicht zuletzt an der Sängerin Tina Slotta. Der Jackmate-Remix geht etwas forscher zur Sache, während das an Ron Trent erinnernde „Scrapyard“ einen ordentlichen Wumms hat.