Your New Best Friends

Das Debüt-Album von Ralph Myerz And The Jack Herren Band euphorisierte vor etwas mehr als zwei Jahren mit einer zurückgelehnten Mixtur aus gesampelten Easy-Listening-Melodien, Tricks aus der Dub-Kammer und live eingespielten Sounds. Catchy Musik, die Dank der Bandkonstellation sich perfekt für Bühnenauftritte eignete. Kurze Zeit später folgte tatsächlich eine Welttournee, und alles, was dazu gehört. Schon nach den ersten Minuten von „Your New Best Friends“ merkt man, das diese Erfahrungen der norwegischen Band in musikalischer Hinsicht wenig Gutes getan hat. Denn zwischen melodiösen Easy-Listening-Songs platzt immer wieder eine stadionmäßige Hardrocker-Attitüde hervor, bei der riesige Drums poltern, oder ein mächtiger Reverb dominiert. Dann klingt das Ganze bestenfalls wie live eingespielter Big Beat. Schade eigentlich, einige neuere Gehversuche der Band, etwa Live-Drums mit elektronischen Synthie-Akkorden zu paaren, gehen dabei unter. Aber vielleicht muss man diese Band ja auch nur mal on stage gesehen haben, um zu verstehen, was das alles soll.