Yellow House

Psychedelische Songs. Versponnene Soundspinnweben. Es gibt ansatzweise, aber wirklich nur ansatzweise, Ähnlichkeiten zu melodiöseren, songhafteren Stücken von Animal Collective. Grizzly Bear sind aber nicht so weit draußen oder, wie man vielleicht auch sagen könnte: nicht so radikal. Innerhalb des Üblichen althergebrachter Pilzessermusik gelingt ihnen dennoch Beachtenswertes. Indem sie Song und Sound jeweils sehr wichtig nehmen. Indem Maß gehalten, aber in diesem Korsett dann doch einigermaßen ab- und umhergeschweift wird mit Instrumentierung, Geräuschen, Melodien, Harmonien. Die Atmosphären sind stimmig in einem nicht unbedingt konventionellen Sinn, und die Beach Boys und Syd Barrett haben ein paar halbverwehte, verrutschte Spuren in dieser Musik hinterlassen.