X-Ray/Scarecrow / Guns at Dawn/Rat Pack

Bepope Acts haben, außer dass sie von Andy C rauf und runter gespielt werden, natürlich erstmal nicht viel gemein, passen aber stilistisch schon zusammen. Sub Focus hat mit „X-Ray“ ein Monster auf die Welt losgelassen, das mit seiner bekloppt ansteckenden Melodie auch Freunde diesseits des Raves gewinnt. Scarecrow ist eine gute, nicht ganz so offensichtliche B-Seite. Baron & Pendulum sind dann eher nur noch was für Fans, hier wird gescheppert was das Zeug hält und „Guns At Dawn“ macht betrunken auf jeden Fall Spaß.

TEILEN
Vorheriger ArtikelPresents Psyche Out
Nächster ArtikelThe Burning EP