Worst Than Love (inkl. Losoul, Château Flight Mixes)

Junesex gehört zu den Musikern, die abseits der ganz ausgetreten Pfade wandern. Er beweist auch hier mit dem kranken Weihnachtslied „Night Clubbing“, dass er eine gewisse Neugier verdient hat. „Worst Than Love“ klingt eher wie ein Sommerhit, der etwas zu spät kommt und sich dessen auch genau bewusst ist. Aber es dauert keine Minute, und man erwischt sich beim Mitsingen. Losoul greift für seinen mehr als acht Minuten langen Remix das Hauptthema auf, unterlegt dem Ganzen ein überraschend gerades Muster und lässt diese Mixtur mitsamt Orgeleinsatz wie eine Verneigung vor alten Strictly-Rhythm-Platten aussehen. Wesentlich freier und in Punkto Remix-Handwerk interessanter gehen Château Flight mit ihrer Interpretation um. Hier baumeln Beine, Seele und andere Körperteile im freien Weltraum, und Jean-Michel Jarre ist der Patenonkel. Bei Zeiten unbedingt anhören.