Who Never Rests Remixed 1 (Inkl. Dirk Leyer, Zero Cash, Kaos & Me Mixes)

Die erste Katalognummer auf Khans auskunftsfreudigem Label I’m Single ist gleich ein Treffer ins Schwarze. Während sich Dirk Leyers und Zero Cash als Remixer in den Territorien aufhalten, in denen sie jeweils Zuhause sind (entschlackte Kost in einem Fall, Downbeat im anderen), schnappen sich Kaos & Me (Lotterboys) das Preisgeld. „On The Run“ wird in ihren Händen zu einem aufstachelnden Chicago-Track à la Adonis. Die Reminiszenz an den Groove von Kraftwerk und die Maskerade des guten Khans als Jamie Principle erledigen den Rest. Man kann nicht genug davon kriegen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelHighlight The Damage Done
Nächster ArtikelRaw Cuts