We Love Space Sundays 08

Die vom britischen Veranstalter We Love Music organisierten Partys im Space auf Ibiza feiern ihr zehntes Jubiläum. Sonntag für Sonntag ist dort das gesamte Spektrum der britischen Clubmusik von Paul Oakenfold bis Alex Smoke vertreten. Die Geburtstags-Doppel-CD stammt zur einen Hälfte von Paul Woolford, der Plattenkäufern besser als Bobby Peru bekannt ist, und zur anderen Hälfte vom 55-jährigen Ibizaveteranen Alfredo, der bereits Mitte der achtziger Jahre im Amnesia Grace Jones und George Michael verzückte. Woolfords Set ist professionell entwickelter, hochfunktionaler Techhouse voller progressiver Schnörkel. Weil Woolford dem Publikum ständig noch einen Extrakick verpassen will, verliert das Set seine künstlerische Linie. Eine andere Klasse hat das Set von Afredo: Sofort kommt ein Partygefühl auf, wie man es allein auf Ibiza erleben kann. Der Veteran mixt neue Tracks von Andomat oder Henrik Schwarz mit Klassikern von Ramirez oder Leftfield und erzeugt scharfe Kontraste zwischen derben, groovebezogenen Stücken und hittigen, poppigen Nummern. Was in hiesigen Clubs seltsam oder cheesy klingen würde, entwickelt im richtigen Zusammenhang am passenden Ort eine überraschende Tiefe: Präzision und Entrücktheit werden in Alfredos Set auf einzigartige Weise kombiniert.

TEILEN
Vorheriger ArtikelA Matter Of Scale
Nächster Artikelpresents Bugnology 3