Way Back When

Andy Vaz´ "Way Back When" ist eine äußerst gelungene Platte: Weit davon entfernt eine bloße Detroit-Reminiszenz zu sein, überträgt sie exakt jene Roughness und Direktheit, für die man die alten Tracks liebt, in ein zeitgenössisches Sound-Verständnis. Die leichten, variationsreichen, zupfenden Grooves haben eine unmittelbare Körperlichkeit, sie wollen die Crowd nicht überwältigen, sondern bleiben immer auf Augenhöhe. Die unmittelbar zündenden, anmutigen Sounds bewahren ein Moment von Distanz und Neutralität. Dieses Moment des Abstrakt-Spielerischen erinnert an Vaz ´ Soundvariation-Produktionen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelMonsters EP / Ghosts EP
Nächster ArtikelAUX88