Water (inkl. Jackmate, Daniel Stefanik, Marlow Mixes) / Send In The Clowns (inkl. 2000 And One Mix)

Drei Mixe von „Water“, von denen sich vor allem der Jackmate-Remix gewaschen hat. Dieser bindet die Vocals in ein Epos ein und schafft von Anfang an Gänsehaut, die unvorhersehbaren Wendungen des Tracks sind ungemein mitreißend. Daniel Stefanik liefert ein bisschen Carl und ein wenig Buttrich, funktioniert immer. Marlows „Cutz & Pieces“-Mix setzt auf Deepness und lässt einen hinwegträumen.
„Seyyes“ von Simon Flower auf der Moon Harbour 031 ist ein melancholischer Clown, der aber von den schönen dramatischen und dunklen Melodien nicht am Tanzen gehindert wird, sehr spannungsvoll und gelungen. „Send In The Clowns“ erscheint dagegen ein bisschen farblos, als Tool aber durchaus okay. Der Remix von 2000 And One konzentriert sich auf die Qualitäten des Tracks und lässt ihn als Hymne erstrahlen.