Warehouse Sessions Volume 5

Kurz nach Erscheinen seines zweiten Albums Metanarrative schließt Mark Stewart aus Manchester zum Lepopwesen vieler DJs die überaus beliebte „Warehouse Sessions“-Reihe mit der fünften Folge ab. Auch dieses letzte Mal geht es um auf die Essenz aus Beats und Basslines heruntergekochte Clubtracks. Während „Hunt You Down“ ganz klare Bezüge zu Maurizio und Basic Channel herstellt, ist „Momento“ ein klonkend-rollender Jacktrack, der dort gehört werden will, wo es mächtig laut, feucht-heiß und dunkel ist. Nach wie vor ist es erstaunlich, was Mark Stewart aus Ingredienzien formt, aus denen andere lediglich Langeweile zu generieren imstande sind.