Vintage Vinyl

Zwölf Jahre und zwanzig Veröffentlichungen später muss Joshua Brent sich eingestehen, dass sein damals schon eigenständiger und roher Housesound zeitgenössischer ist denn je. Für die wegweisenden Wertanlagen wird dann auch gleich noch mal das passende Label gegründet. „First Heart Beat“ ist Dubhouse der ersten Stunde. Vorsichtig angetriggerte Rpope-Becken und ein knochiger Bass umgeben Filterakkorde und Perkussion. Die B-Seite kommt melodisch und verschroben, wie man es heute nur noch von Dial gewohnt ist. Offensichtlich zeitlos.

TEILEN
Vorheriger ArtikelWorldhands/Worldfeet
Nächster ArtikelNo Friends EP