Vertical Tones and Horizontal Noise Part 3 & 4

Andy Meecham zeigt als Fließbandkreativer einmal mehr, dass er auf jegliche Konventionen pfeift. Stattdessen dubbt und rockt er lieber munter hin und her: zwischen der englischen Pop- und Punkmusik des letzten Jahrhunderts und der Erotikdame, die auf der Rückseite von Maxi Nummer drei auf einer Discokugel reitet. Dabei kratzt er stets rechtzeitig die Kurve bevor der Lackmustest „Big Beat“ anzeigt. Das beste Stück dieses jovialen und prima illustrierten 12-Inch-Pakets kommt von Meechams Chicken-Lips-Kollege Dean Meredith. Als White Light Circus verabreicht er dem wunderbar The-The-haften „Seka Wants Your VCS3“ eine immense Testosteronspritze und allen Sektierern eine schallende Ohrfeige. Musik für angehende Geisteskranke und ähnliche Krankheitsbilder.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFrog On The Run EP
Nächster ArtikelSolaris